Blick hinter die Kulissen von Löwen-Tee

Ich teste regelmäßig neu Teesorten und wenn mich eine überzeugt wird sie ins Sortiment aufgenommen. Dann steht einiges an Arbeit an. Neben der Produktpflege im Onlineshop und den neuen Etiketten sind die Fotos sehr aufwändig.

Zunächst gieße ich den Tee nach Empfehlung auf. Dann muss der Tee abkühlen, weil das Teeglas sonst beschlägt (grüne und schwarze Tees werden beim Abkühlen zu dunkel). Dann wird das ganz exakt so wie immer positioniert. Der lose Tee kommt in das Porzellanschälchen und mit meiner Pinzette positioniere ich bei Teemischungen die Bestandteile so, dass man auf dem Foto von allem etwas sieht.

Kräutertees trinke ich anschließen auch noch kalt - alle anderen lieber nicht. Ich hoffe Euch gefallen die Fotos und ihr bekommt beim Anblick Durst …

Tags: Löwen-Tee
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.